Seite ausdrucken

Gärten und Parks zum Besuchen

Maison Robert im Jorat in Orvin (Jura/CH)

Sie lieben Ihren Garten und sind begeisterte PflanzenliebhaberIn? Dann gibt es nichts Spannenderes als andere Gärten zu besuchen! Der Austausch mit den Gartenbesitzern und anderen Gartenbesuchern, neue Anregungen für Pflanzen, Kombinationen, Dekorationen und vieles mehr sind anregend und inspirierend.
Nutzen Sie die Gelegenheit, im Rahmen der Tage der offenen Gartentüre einen privaten Garten zu besuchen oder statten Sie auch einmal einem Botanischen Garten einen Besuch ab.
Viele Künstler sind resp. waren auch Garten- und Naturliebhaber. Oft sind diese Künstlergärten ganz speziell gestaltet und vielleicht sind sogar Kunstwerke im Garten zu sehen.

Garten und Haus der Künstlerfamilie Robert in Orvin: ein Paradies für Menschen, Pflanzen und Tiere

Der idyllische Garten und das schöne, alte Haus bieten Herberge für vielerlei Pflanzen und Tiere. Geschaffen wurde dieses schöne Plätzchen im Jura von Léo-Paul Robert. Hier erforschte und malte er die Natur. Lesen und sehen Sie mehr in meinem Bericht: Ein Nachmittag im Paradiesgarten

Gärten in der Schweiz:

Botanische Gärten, Alpengärten, Kräutergärten etc. warten darauf entdeckt zu werden. Hier sind die Pflanzen fast immer fein säuberlich angeschrieben und erklärt.

Gärten in Deutschland, Österreich, Norwegen und den Niederlanden:

Offene Gärten:

In fremde Gärten gucken: wer macht das nicht gerne! Neugierig wie wir sind, möchten wir wissen, wie es jenseits des Gartenzauns bei der "Konkurrenz" aussieht. Wer pflanzt was und wie gedeihen die Pflanzen? Tipps austauschen, Anregungen für die Gartengestaltung bekommen und vielleicht sogar Samen oder Setzlinge weitergeben: GärterInnen haben sich immer etwas zu erzählen!

Ein tolles Verzeichnis vieler privater Gärten, welche an bestimmten Daten frei oder nach telefonischer Vereinbarung besichtigt werden können, finden Sie auf der Website der Schweizerischen Gesellschaft für Gartenkultur (Offene Gärten PDF-Verzeichnis suchen Sie unter "Aktuell" nach "Offene Gärten")

Künstler und ihre Gärten:

Künstler gestalten ihre Gärten anders, oft ist der Garten sozusagen die Bühne für ihre Kunst. Gestaltete Schönheit vermischt sich mit der natürlichen Schönheit von Pflanzen und Blumen.
Lassen Sie sich doch einmal verzaubern und überraschen! Ein Besuch in einem der folgenden Gärten zeigt Ihnen, was man noch alles anstellen kann mit einem Stück Land und bringt Sie so vielleicht auf ganz neue Ideen!

Sie kennen in Ihrer Stadt einen besonderen Garten, der regelmässig oder zu gewissen Zeiten öffentlich zugänglich ist? Sie haben per Zufall während einer Reise ein richtiges Gartenbijou entdeckt? Dann freue ich mich, wenn Sie mir einen Hinweis inkl. Webadresse des Gartens senden!