Seite ausdrucken

Der Bärlauch in der Küche

Bärlauch hat einen scharfen Geschmack nach Knoblauch. Würzt intensiv! Seine Inhaltsstoffe sind sehr empfindlich, er sollte nicht mitgekocht werden sondern erst am Schluss dazugegeben werden.

Bärlauch

Im Gegensatz zum Knoblauch verursacht der Bärlauch keinen Körpergeruch.

Die Blüten schmecken auch nach Knoblauch und können z.B. als Salatdekoration verwendet werden. Wenn der Bärlauch anfängt zu blühen, kann man die Blätter nicht mehr verwenden, da sie jetzt zäh und faserig werden.

Bärlauch-Blätter können für den Vorrat nicht getrocknet werden, da beim Trocknen die Wirkstoffe und der Geschmack verloren gehen. Dafür kann man ihn als feinen Pesto konservieren.

Der Bärlauch schmeckt kleingeschnitten auf dem Butterbrot, in Salaten und im Kräuterquark. Er passt auch zu allen währschaften, pikanten Speisen.
Eine ganz besondere Frühlings-Vorspeise sind auch die Bärlauch-Omeletten mit Frischkäse.

Liste mit Kochbüchern mit noch mehr Bärlauch-Rezepten auf Amazon.de zum Schmöckern und Bestellen!

Tscheremscha, Ainu - eingelegter Bergknoblauch

Auf der Suche nach neuen, spannenden Verwendungsmöglichkeiten für Bärlauch bin ich plötzlich auf die Bezeichnung Tscheremscha gestossen. Neugierig geworden, fing ich an zu recherchieren, was sich denn dahinter wirklich verbirgt.

Es ist eine Spezialität aus Russland, welche dort aber nicht mit dem Bärlauch (Allium ursinum) sondern mit dem Bergknoblauch (Allium victorialis), in Deutschland als Allermannsharnisch bekannt, zubereitet wird. Die Stängel der Blüten werden gesammelt und süss-sauer eingelegt. Das Gericht wird sogar in Čechovs Drei Schwestern erwähnt. Ein Rezept für eingelegte Bärlauch-Stiele finden Sie hier.

Bärlauch für den Vorrat - Bärlauch-Paste, Bärlauchbutter, Bärlauch-Tomaten-Pesto, Bärlauch-Pesto

Bärlauch-Paste Bärlauchbutter

Bärlauch-Tomaten-Pesto Bärlauch-Pesto

Interessanterweise gibt es auch in Japan in der sogenannten Ainu-Küche ein Rezept mit eingelegten Blättern und Stängeln des Bergknoblauchs. Auch in Alaska wächst diese Pflanze und wird zum Kochen verwendet.

In diesen Kochbüchern finden Sie weitere Rezeptvorschläge. Sie können die Bücher mit einem Klick auf den Buchtitel direkt bestellen.
Eine Liste mit Kochbüchern mit noch mehr Bärlauch-Rezepten habe ich hier zusammengestellt.

Bärlauch. Vielseitig - köstlich - gesund Rucola, Bärlauch, Löwenzahn Leichte Kräuterküche

Bärlauch-Omeletten mit Frischkäse

Eine Spezialität aus dem Berner Seeland sind die Chappeler Bärlauch-Chäsli, ein Käse mit wildem Bärlauch aus der Käserei Stettler in Kappelen (Schweiz).
Gerne gebe ich hier die Telefonnummer für Anfragen und Bestellungen bekannt: +41 32 392 54 06. Die Käserei bietet auch weitere feine Spezialitäten, z.B. einen Osterkäse eingelegt in eine Lake mit Frühlingskräuter, an.

Chappeler Bärlauch-Käsli