Basilikum-Mousse auf Kartoffeln
Zutaten Verarbeitung

2 Bund Basilikum
½dl Olivenöl
1 Prise Salz
100g Mascarpone
Salz + Pfeffer

Den sauberen, trockenen und grob zerschnittenen Basilikum zusammen mit dem Olivenöl und dem Salz in einem hohen Gefäss mixen. Am besten eignet sich dazu ein Stabmixer mit einem speziellen Kräuter- resp. Fleisch-Messer.

Ca. 3 TL der Basilikum-Paste unter den Mascarpone ziehen und kühl stellen.

neue Kartoffeln

Die Kartoffeln waschen und ungeschält so halbieren, dass sie schön flach werden. Die restliche Basilikum-Paste (ca. 2-3 TL) zusammen mit den Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit einem Salatbesteck kräftig durchrühren.
Die Kartoffeln mit der Schale nach unten auf ein Backblech mit Backpapier legen und im heissen Ofen (220°C) während ca. 20 Minuten knusprig backen.

Nachher das Basilikum-Mousse mit einem Löffelchen gleichmässig auf den Kartoffeln verteilen und sofort zusammen mit einem Salat servieren.

Für dieses Rezept können Sie auch die Basilikum-Paste verwenden. Sollte die Paste etwas zu fest sein, einfach ein wenig Olivenöl unterrühren.