Basilikum-Panna-Cotta
Basilikum-Panna-Cotta
(Vorspeise für 4 Personen)
Zutaten Verarbeitung

2 Bund Basilikum (= ca. 20 grosse Blätter und die restlichen Blätter)
5 Blatt Gelatine
5 dl Vollrahm
Salz + Pfeffer

Den sauberen und trockenen Basilikum mit der Schere zerschneiden. Die Gelatineblätter im kalten Wasser gut einweichen, den Rahm erhitzen.
Nun den Basilikum dazu geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Gelatineblätter ausdrücken und dazu geben, rühren bis die Gelatine komplett aufgelöst ist. Abschmecken.

Etwas auskühlen lassen und durchrühren bis die Masse leicht fest zu werden beginnt. 4 Portionenförmchen mit Öl ausstreichen und die Flüssigkeit darin verteilen. Im Kühlschrank für einen halben Tag oder über Nacht kalt stellen und fest werden lassen.

ca. 200g rote Cherrytomaten
ca. 200g gelbe Cherrytomaten
1 Zwiebel
1 gehäufter EL brauner Zucker
ca. 1 dl Balsamico
ca. 80g schwarze Oliven, entsteint
Salz + Pfeffer

Dazu passt ein aromatischer Tomatenrelish:

Die Zwiebel fein hacken und die sauberen Tomaten halbieren.
Den Zucker in einer Pfanne leicht caramelisieren, mit dem Balsamicoessig ablöschen und die Zwiebeln zu geben. Die Oliven halbieren.

Nach ca. 5 Minuten die Tomaten untermischen und nochmals kurz köcheln lassen.
Die Oliven ebenfalls in die Pfanne geben und abschmecken.

Zum Servieren die Förmchen mit dem Basilikum-Panna-Cotta auf 4 Teller stürzen und den Tomatenrelish rundherum anrichten. Mit je einem Basilkumblatt garnieren.