Basilikum-Pesto
Basilikum-Pesto (Pesto alla Genovese)
Zutaten Verarbeitung
viel Basilikum (min. 30 grosse Blätter)
ca. 50g Pinienkerne (eine Hand voll)
2 Knoblauchzehen
½ Glas Olivenöl
1 EL geriebener Parmesan
1 EL geriebenen milden Pecorino
1 Prise Salz

Die Pinienkerne in einem Pfännchen ohne Fett anrösten.

Klassische Methode:
Die sauberen Basilikumblätter zusammen mit den Pinienkernen, dem Salz und den Knoblauchzehen in einem Mörser zerstossen. Den Käse dazu geben und gut vermischen. Die Masse in ein Gefäss geben und das Öl mit einem Holzspatel unterrühren.

Moderne, schnelle Methode:
Alle Zutaten in ein hohes Gefäss geben und mit dem Stabmixer und einem speziellen Fleisch-/Kräuter-Messer fein pürieren. In ein Schälchen abfüllen und sofort servieren.

Wer diesen Pesto aufbewahren möchte:
In kleine Gläschen abfüllen und eine Schicht Olivenöl über den Pesto giessen. Im Kühlschrank aufbewahren.