Dill-Quark-Knödel
Zutaten Verarbeitung

1 Semmel, trocken
100g Quark
50g Griess
50g Butter
1 Ei
½ Bund Dill

100g feine Speckwürfel

Die Semmel zerbröseln (in groben Stücken in einen Gefriersack geben und mit dem Wallholz zerkleinern), mit dem Quark und dem Griess vermischen.
Die Butter langsam schmelzen und dazu geben.
Das Ei zerquirlen und zusammen mit dem fein geschnittenen Dill zur Masse geben. Die Masse sollte nun gut formbar sein. Falls sie noch zu weich ist, noch ein wenig Paniermehl dazu geben.

Knödel formen und im heissen Salzwasser ziehen lassen. Unterdessen die Speckwürfelchen anbraten und über die gegarten Knödel geben.