Quinoa-Salat mit Dill und Zitrone
Quinoa-Salat mit Dill und Zitrone
Zutaten Verarbeitung

120g Quinoa
3dl Wasser


1 Bund Frühlingszwiebeln
1-2 grüne Äpfel
1 Bund Dill

50g Korinthen
1 TL Koriander, gemahlen
½ Zitrone, Schale + Saft
3 EL Olivenöl
Salz + Pfeffer

Den Quinoa mit dem Wasser aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen und zugedeckt ziehen lassen bis der Quinoa alles Wasser aufgesogen hat.
Die Korinthen in wenig Wasser einlegen.

Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, die Äpfel in Schnitze und dann in feine Scheibchen schneiden. Den Dill fein schneiden.

In einer Schüssel den Zitronensaft, die Zitronenschale, den Koriander und das Olivenöl mit Salz und Pfeffer zu einer Sauce vermischen.

Die Korinthen, die Äpfel und Frühlingszwiebeln und den Dill dazugeben und am Schluss den nur noch leicht warmen Quinoa untermischen.

Dieser Salat schmeckt am besten, wenn er während mindestens einer halben Stunde ziehen kann. Im Sommer können Sie ihn auch in den Kühlschrank stellen.

Dieser Salat kann nach Belieben noch mit weiteren Zutaten wie gerösteten Pinienkernen, knackig gegarten grünen Spargelstückchen oder kleinen Peperoni-Würfeln ergänzt werden.