Seite ausdrucken

Delikatessen mit Kerbel

Der Gartenkerbel (Echter Kerbel - Anthriscus cerefolium) ist ein zartes Kräutchen, welches möglichst nur kurz erwärmt werden sollte damit der Geschmack erhalten bleibt.

Die Kerbelsuppe ist sehr beliebt und es gibt dafür vielerlei Rezepte.
Statt Petersilie kann man für viele Gerichte auch Kerbel verwenden. Er passt in Kräutersaucen, zu Rühreiern und auf Salate.
Kerbel eignet sich auch prima zum Garnieren von Speisen. Das zarte Kräutchen welkt aber sehr viel schneller als die Petersilie.
In der klassischen französischen Kräutermischung "Fines herbes" ist Kerbel neben Schnittlauch, Petersilie und Estragon verteten.

Kerbel-Ravioli mit Kerbelbutter
Diese Kerbel-Ravioli schmecken einfach herrlich! Eine super Vorspeise für Gäste!

Dr. Oetker, Marktfrische Küche Leichte Kräuterküche Kochen mit Kräutern