Kresse-Basilikum-Pesto
Kresse-Basilikum-Pesto
Zutaten Verarbeitung

1-2 EL Haselnüsse

Die geschälten Haselnüsse grob zerhacken und in der Pfanne ohne Fett rösten.

1dl Olivenöl
½ Zitrone, Saft
1 Bund Basilikum
1 Kästchen Kresse
50g Parmesan, gerieben
wenig Salz

Etwas Kresse zurückbehalten.
Den Basilikum und die restliche Kresse mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft vermischen und mit dem Stabmixer fein mixen. Den Parmesan und das Salz dazugeben und noch einmal kurz durchmixen.

Dieser Pesto passt ausgezeichnet zu allen Sorten Teigwaren oder zu Gnocchi.

Anrichten:
Die Gnocchi (oder Teigwaren) in tiefe Teller geben und den Pesto darauf verteilen. Mit der restlichen Kresse sowie den gerösteten Haselnüssen bestreuen.