Lavendel-Heidelbeer-Muffins
Lavendel-Heidelbeer-Muffins
Zutaten Verarbeitung
¾ Tasse / 180g Zucker
3 Tassen /360g Mehl
2 EL Backpulver
½ TL Salz
1/3 Tasse / ¾ dl Öl
1 ¼ Tasse / 2 ½ dl Milch
1 EL Zitronensaft
1 Zitrone, Schale
1 EL frische Lavendelblüten
oder
1 TL getrocknete Lavendelblüten
3 grosse Eier
1 Tasse / 150g frische oder tiefgekühlte Heidelbeeren

Backofen auf 180-200°C vorheizen.
Zuerst Zucker, Mehl, Backpulver und Salz in einer grossen Schüssel vermischen.
In einer zweiten Schüssel Milch und Zitronensaft vermengen, etwas stehen lassen und dann alle weiteren Zutaten damit vermischen. Nun diese Masse mit der Mehlmischung gut vermengen.

In Muffinsförmchen füllen und ca. 25-30 Minuten backen. Erst nach dem vollständigen Auskühlen aus der Form nehmen.
Ergibt ca. 15 Muffins.

Tipp:
Probieren Sie die Muffins statt mit Heidelbeeren mit roten Johannisbeeren. Das gibt einen schönen Kontrast zur leicht schweren Süsse des Lavendels.
Sie können die Muffins auch prima einfrieren.