Lavendel-Plätzchen
Zutaten Verarbeitung

115g Butter
50g Puderzucker
175g Mehl
2 EL frische Lavendelblätter
oder
1 EL getrocknete Lavendelblüten
1-2 EL Puderzucker

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, Mehl und den Lavendel untermischen. Alles zu einem Teig verkneten und im Kühlschrank 15 Minuten ruhen lassen. Dann auf einer bemehlten Fläche auswallen.
Mit einer Herzform (5cm) Plätzchen ausstechen und auf ein Blech mit Backtrennpapier legen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 200°C 10 Minuten backen bis die Biskuits schön goldbraun und fest sind. Auskühlen lassen.
Die Plätzchen mit Puderzucker überstäuben. In einem geschlossenen Gefäss halten sie sich ca. eine Woche.