Oregano-Muhallebi
Oregano-Muhallebi - ein traditioneller türkischer Milchpudding
Zutaten Verarbeitung

5dl Milch (1)
1 Hand voll frischer Oregano

Die Milch und den sauberen Oregano in eine Pfanne geben und langsam erhitzen bis die Milch dampft. Unterdessen den Oregano mit einem Holzlöffel etwas drücken damit er mehr Aroma abgibt. 30 Minuten ziehen lassen.

2½dl Milch (2)
45g Epifin (Weizenstärke)

Das Epifin mit der kalten Milch gut verrühren.

100g Zucker
1 Prise Salz

Den Oregano aus der erhitzten Milch entfernen und Zucker und Salz dazu geben. Die Milch wieder erhitzen und rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Dann die Epifin-Milch unter Rühren dazu geben. Unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis der Pudding schön dick ist.

In Dessert-Schalen abfüllen, abkühlen lassen und dann im Kühlschrank während mehrerer Stunden richtig kalt werden lassen.

Früchte und Beeren nach eigenem Geschmack
Zucker

Die Früchte in kleine Stücke schneiden und vermischen. Etwas Zucker darüberstreuen und ziehen lassen.

Zum Servieren den Pudding mit 2-3 Esslöffeln Früchten garnieren und servieren.

Dieses Dessert schmeckt ausgezeichnet an einem heissen Sommertag!

Ich habe folgende Früchte verwendet: Erdbeeren, Himbeeren und Josta-Beeren.
Auch fein: Aprikosen, Äpfel und halbe Stachelbeeren.
Achten Sie einfach darauf, dass die Fruchtmischung ausgewogen süss und säuerlich ist!

In der Türkei wird dieses Dessert auch gerne mit eingeweichten, getrockneten Früchten wie Rosinen, Sultaninen, Kirschen usw. serviert.