Zucchini-Paprika-Rösti mit Oregano
Zutaten Verarbeitung
750g Zucchini
2 EL Zitronensaft
1 rote Gemüsepaprika/Peperoni
1 grosse Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz + Pfeffer
etwas Paprika
½ TL getrockneter Oregano
4 EL Olivenöl

Die Zucchini waschen und samt Schale grob raffeln (Röstiraffel) und in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft übergiessen. Eine halbe Stunde ziehen lassen.

Unterdessen die Peperoni entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel hacken.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und die durchgepresste Knoblauchzehe darin andünsten. Zucchini und Gemüsepaprika-Streifen dazugeben und würzen.
Bei starker Hitze alle Flüssigkeit verdampfen lassen und anschliessend noch ca. 5 Minuten auf kleinem Feuer schmoren lassen, ev. noch etwas Olivenöl dazugeben.
Abschmecken und auf eine Platte stürzen.