Griechischer Zucchinisalat mit Minze
Griechischer Zucchinisalat
Zutaten Verarbeitung
500g Zucchini Die Zucchini längs in ca. ½cm dicke Scheiben schneiden, salzen und in der Pfanne bei grosser Hitze kurz anbraten. Entweder direkt auf Teller verteilen oder ziegelartig auf eine Platte schichten. Salzen + pfeffern.
1 EL Weissweinessig
2 EL Olivenöl
1 kleine Knoblauchzehe
5 Pfefferminzblätter
100g schwarze Oliven entsteint
Salz + Pfeffer
Die Oliven in dicke Ringe schneiden und über die Zucchinischeiben verteilen
Die Minze fein schneiden und den Knoblauch durch die Presse drücken und mit den restlichen Zutaten zu einer Sauce mischen und sofort (so lange die Zucchini noch leicht warm sind) über das Gemüse träufeln.
Mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur oder sogar im Kühlschrank mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
(200g Feta)

Falls gewünscht, kann der Salat durch die Beigabe von grob gewürfeltem üppiger gemacht werden. Ich würde Ihnen dann aber die doppelte Menge Öl und Essig für die Sauce empfehlen
Dazu aber unbedingt die Sauce mit dem Feta schon etwas im voraus zubereiten, damit der Käse mariniert wird.

Tipp: das nächste Mal werde ich ausprobieren, ob man die Zucchinischeiben auch auf einem Backblech mit Backtrennpapier auslegen und sie dann im Ofen kurz grillieren kann.