Minz-Chutney
Minzchutney (Poodina Chatni)
Zutaten Verarbeitung
1 grosser Bund Pfefferminze
(= ca. 15g)
1 Zitrone, Saft
1 kleine Zwiebel
½ Chilischote frisch
1 Knoblauchzehe
Die Minze waschen, trockenschütteln und die Blätter von den Stielen streifen. Zusammen mit dem Zitronensaft mit dem Mixer fein pürieren.
Die Zwiebel schälen und fein hacken.
Die Chilischote waschen, mit Handschuhen "bewaffnet" aufschneiden und entkernen, Stiel entfernen. Die Knoblauchzehe durch die Presse drücken und zusammen mit der Zwiebel und der Chili zur Minze geben, nochmals gut durchmixen.
6 TL Zucker
½ TL Garam Masala
¼ TL Salz

Zucker, Salz und Gewürz dazugeben und mit dem Mixer verrühren. Die Mischung in ein Gläschen geben und zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Ergibt eine Portion für den sofortigen Verbrauch.
Schmeckt besonders fein zu einem indischen Curry oder einfach zu Fladenbrot, Getreidebällchen oder Reis.