Reispfanne mit Curry, Tomaten und Minze
Reispfanne mit Curry, Tomaten und Minze
Zutaten Verarbeitung
½ EL Olivenöl
240g Reis-Wildreis-Mischung
1 EL Currypulver
1 TL Salz
5dl Wasser

Den Reis im Öl andünsten, das Curry dazugeben und mit dem Wasser ablöschen, salzen und ca. 18 Minuten köcheln lassen. Nachher zugedeckt etwas ziehen lassen. Der Reis sollte schön gar und möglichst trocken sein.

30g Pinienkerne Die Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei anrösten.
1 Bund Frühlingszwiebeln
½ EL Olivenöl
Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und im Öl andünsten.
1 Büchse Pelati-Tomaten (400g) oder die entsprechende Menge frische, gut reife Fleischtomaten Die enthäuteten und gehackten Tomatenstücke zu den Frühlingszwiebeln geben und kurz heiss werden lassen.
1-2 Zweige Pfefferminze Das Gemüse unter den Reis mischen.
Die Minze fein schneiden und ebenfalls untermischen. Eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pinienkerne über den Reis streuen und mit einem Minzeblättchen dekoriert servieren.