Sekanjabin
Sekanjabin - iranischer Minzsirup
Zutaten Verarbeitung
5dl Wasser
800g Zucker
2dl Essig
1dl Zitronensaft
6 Zweige Pfefferminze

Das Wasser mit dem Zucker unter Rühren aufkochen. Den Essig dazugeben und auf niedriger Temperatur ca. 10 Minuten simmern lassen. Den Zitronensaft und die Minze dazugeben und nur noch ca. 3 Minuten ziehen lassen.

Absieben und in eine Flasche füllen.

ev. Salatgurke
Lattich/römischer Salat

Servieren:
3TL Sirup oder etwas mehr pro Glas, mit Eiswürfeln und Wasser auffüllen. Mit Minzblättern dekorieren.
Im Iran wird oft zuerst in jedes Glas etwas geraspelte Gurke ohne Kerne gegeben.

An bestimmten Feiertagen servieren die Iraner den Sekanjabin "pur" als Dipp zusammen mit knackigen Blättern des Lattichs/Römischen Salats.

Verwandte Variante:
Seit den Pioniertagen kennt man in Amerika ein ganz ähnliches Getränk: es nennt sich Switchel und wird statt mit Minze mit Ingwer hergestellt.