Kräutersuppe mit Griessklösschen
Zutaten Verarbeitung
¼ l Milch
60g Butter
80g Griess
1 Ei
1 Eigelb
Salz, Pfeffer, Muskat
Griessklösschen:
Milch aufkochen, Butter darin schmelzen und dann den Griess einfliessen lassen. Rühren und köcheln lassen bis die Masse dick ist, dann den Griessbrei in eine Schüssel geben, das verquirlte Ei und das Eigelb sehr rasch unterrühren, die Masse würzen.
Salzwasser aufkochen, mit einem Löffel Klösschen formen und im siedenden Salzwasser portionenweise garen (ca. 5 Minuten) bis sie aufschwimmen, dann mit der Schaumkelle herausnehmen.
¼ Bund Petersilie
1 Handvoll Kerbel
2 Blättchen Borretsch
4 Sauerampfer-Blättchen
2 Zweige Pimpinelle
2 Zweige Zitronenmelisse
½ l Gemüsebouillon
Die Kräuter fein hacken.
Die Gemüsebrühe aufkochen, dann die Kräuter beigeben und die Suppe mit dem Pürierstab mixen, abschmecken mit Salz und Pfeffer. Die Suppe auf flache Teller verteilen und die fertiggegarten Griessklösschen dazugeben.