Spargel-Tomaten-Salat mit Pimpinelle
Spargel-Tomaten-Salat mit Pimpinelle
Zutaten Verarbeitung
500g grüne Spargeln
oder
500g weisse Spargeln
150g Kefen
2 EL Zitronensaft
Salz
Gemüse wenn nötig waschen, weisse Spargeln schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel schräg in ca. 5cm lange Stücke schneiden, die Spargelspitzen separieren. Die Kefen wenn nötig entfädeln.
1 Liter Wasser mit Salz und Zitronensaft aufkochen, zuerst die unteren Stücke der Spargeln garen (weisse Spargeln ca. 8 Minuten, grüne Spargeln ca. 5 Minuten), dann zu den weissen Spargeln die Kefen beigeben und weitere 7 Minuten garen.
Die grünen Spargeln abgiessen und unter kaltem Wasser etwas abspülen. Die grünen Spargelspitzen separat kurz (ca. 2-3 Minuten) knackig garen, dann in ein Sieb abgiessen. Vom Sud ca. ½ Tasse zurückbehalten!

4 Tomaten
1 Bund Pimpinelle
2 hartgekochte Eigelb
1 TL Senf
6 EL Olivenöl
2-3 TL Balsamico bianco
Salz + Pfeffer

Die Tomaten waschen und in Achtel schneiden.
Die Pimpinelle waschen und trockenschütteln, dann die Blättchen von den Stielen streifen und fein hacken.
Das Eigelb durch ein Sieb streichen, mit dem Senf und dem Spargelsud vermischen, salzen und pfeffern, 4 EL Olivenöl dazugeben und mit dem Schneebesen sämig schlagen. Die Hälfte der gehackten Pimpinelle beifügen.
Die Sauce mit dem Gemüse vermischen und auf Tellern anrichten.
2 Scheiben Toastbrot in feine Würfel schneiden und im restlichen Olivenöl anrösten. Zusammen mit der restlichen Pimpinelle über die Salate streuen. Mit einem Zweiglein Pimpinelle garnieren.