Seite ausdrucken

Rosmarin - aromatische Erinnerung an die Ferien

Das warm-würzige Aroma des Rosmarins passt zu vielen Gerichten. Traditionell gehört ein Zweiglein Rosmarin zum Braten. Aber auch viele südländische Gerichte werden mit Rosmarin gewürzt.

In süssen Gerichten überrascht der Rosmarin mit seinem tollen Aroma. Einer Aprikosenkonfitüre am Schluss der Kochzeit noch für eine Minute einen Zweig Rosmarin hinzugefügt macht aus einer gewöhnlichen Marmelade etwas ganz Spezielles.

Rosmarin Honig

Ein Apfelkuchen bekommt ein wärmendes Aroma durch die Zugabe von Rosmarin.

In der gehobenen Gastronomie wird gerne mit einer Komposition aus Vanille und Rosmarin experimentiert. So habe ich auf Speisekarten im Internet allerhand spannende Menuvorschläge wie z.B. ein Vanille-Rosmarin-Risotto oder ein Vanille-Rosmarin-Parfait gefunden.

Mein persönlicher Rosmarin-Favorit ist der Brotfladen mit Rosmarin, welcher auch einfach einmal zu einem Glas Rotwein ausgezeichnet schmeckt!

Rosmarin im Topf