Feurige Kartoffeln mit Rosmarin
Feurige Kartoffeln mit Lammkoteletten
Zutaten Verarbeitung

750g kleine Raclette-Kartoffeln
80g schwarze Oliven, ohne Stein
150g Tomaten, getrocknet + in Oel eingelegt
1 Peperoncino
1 grosser Zweig Rosmarin 
3-4 Knoblauchzehen
4 EL Tomatenöl (s.oben)  1dl Weisswein


Lammkoteletten, ca. 2-3 p./Person

Die Kartoffeln in der Schale weichkochen.

Die Oliven fein hacken und die Tomaten ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Den Peperoncino längs halbieren, die Kerne entfernen und in feine Streifchen schneiden. Die Rosmarin-Nadeln abstreifen und fein hacken. Den Knoblauch in feine Scheibchen schneiden.

Die Kartoffeln noch heiss schälen. Neue Kartoffeln brauchen Sie vor dem Braten nicht zu pellen. Das Tomatenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, den Knoblauch kurz andünsten, die Kartoffeln, Tomaten, Peperoncino und Rosmarin beifügen und alles 2-3 Minuten braten.

Den Weisswein dazugiessen und die gehackten Oliven beifügen und ungedeckt unter gelegentlichem Wenden ca. 5-8 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Lammkoteletten zeitgleich mit den Kartoffeln braten.