Polenta mit Zitrone und Rosmarin
Polenta mit Zitrone und Rosmarin
Zutaten Verarbeitung
200g Bramata (grober Maisgriess)
5dl Wasser
5dl Milch
1 TL Salz
1 EL gehackte Rosmarinnadeln
½ Zitrone, Schale + Saft
Parmesan

Den Maisgriess mit dem Wasser und der Milch in einer grossen Pfanne aufkochen und unter Rühren weichkochen. Das Salz erst zugeben, wenn der Mais anfängt weich zu werden. Ganz am Schluss die fein gehackten Rosmarinnadeln, die abgeriebene Zitronenschale sowie den Saft unterrühren.

Wer mag, kann auch noch etwas Parmesan unterrühren oder separat zur Polenta servieren.
Die Polenta hat einen herb-frischen Geschmack und passt ausgezeichnet zu gebratenem Fleisch! Sie übernimmt aber auch gerne die Hauptrolle und lässt sich von einem Salat begleiten.