Brennesselpuffer
Brennesselpuffer
Zutaten Verarbeitung

ca. 100g junge Brennesselblätter
10g Butter

2 Eier
2dl Milch
100g Haferflocken

Vollkornmehl
Gewürzsalz
Salz + Pfeffer

Die Brennesselblätter gut waschen, grob hacken (geht ganz prima mit dem Zwiebelhacker!) und mit etwas Butter dünsten, bis sie schön breiig sind.

Die Eier etwas zerschlagen.
Die Milch aufkochen und über die Haferflocken giessen und quellen lassen.

Alles mit der abgekühlten Brennesselmasse vermengen und abschmecken. Sollte die Masse noch zu flüssig sein, geben Sie etwas Mehl dazu bis sich die Masse formen lässt.

In einer Bratpfanne etwas Fett erhitzen und die Masse mit dem Eiskugelformer portionieren, mit der Bratenschaufel flach drücken und braten.
Schlanke Variante: die Portionen auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech legen, ebenfalls flach drücken und im 220°C heissen Ofen ca. 20 Minuten backen. Einmal wenden.

Diese Menge ergibt ca. 12 Puffer.