Kornelkirschen-Marmelade
Kornelkirschen-Marmelade
Zutaten Verarbeitung
reife Kornelkirschen
Gelierzucker

Die Kornelkirschen sollten schön dunkelrot und schon etwas weich sein. Der beste Zeitpunkt zum Sammeln ist dann, wenn schon einige Früchte einfach so zu Boden fallen.

Die Kornelkirschen kurz unter fliessend Wasser abspülen.
Mit etwas Wasser in eine Pfanne geben, aufkochen und ca. 10 Minuten weich kochen.

Portionenweise durch die Flotte Lotte (Passevite) mit dem mittleren Einsatz drehen oder durch ein Sieb streichen.

Die Kornelkirschenmasse abwiegen und die gleiche Menge Gelierzucker zugeben. Aufkochen und einige Minuten sprudelnd kochen lassen bis die Marmelade gut geliert.
In die vorbereiteten Gläser abfüllen und gut verschliessen.

Hinweis: Kornelkirschen enthalten viel Vitamin C und schmecken eher sauer. Darum ist diese Marmelade auch nicht ganz so süss wie andere sondern eher etwas herb-säuerlich süss. Wem das etwas zu herb ist, kann auch probieren, die Kornelkirschen mit anderen, weniger sauren Früchten zu mischen (Aprikosen, Pfirsiche, Birnen, Bananen).