Zitronenmelissen-Joghurt-Dessert
Zitronenmelissen-Joghurt-Dessert grün-weiss
Zutaten Verarbeitung

2 Zitronen
80g Zucker
2dl Wasser

Zitronen gründlich waschen, dann die Schale mit dem Sparschäler dünn abschälen und den Saft einer halben Zitrone auspressen und auf die Seite stellen.
Die Schale zusammen mit dem Wasser und dem Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
5 Blatt Gelatine
360g Natur-Rahmjoghurt
2-3 Zweige Zitronenmelisse

Gelatineblätter mit der Schere zweimal durchschneiden und im kalten Wasser gut einweichen, dann abtropfen lassen.
Den Zitronensirup absieben und die Gelatine im Sirup auflösen.
Den Joghurt langsam portionenweise dazugeben. Mit dem Zitronensaft abschmecken.

4 EL Zitronenmelisse fein hacken oder mit der Schere fein schneiden.
Die Hälfte der Joghurtmasse in ein Mixgefäss geben und mit der Zitronenmelisse fein mixen.
In 4 Gläser verteilen, im Tiefkühler während ca. 30 Minuten fest werden lassen.
Jetzt die restliche Joghurtmasse auf die erste Schicht giessen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren mit Zitronenmelisse-Blättchen garnieren.

Das Dessert schmeckt herrlich frisch!
Wer den grünen Teil wirklich richtig fest grün haben will, muss ev. mit Lebensmittelfarbe nachhelfen. Aber schliesslich zählt ja der Geschmack und nicht die Farbe!

Variante:
Die Joghurtmasse dritteln und einen Teil mit einigen Erdbeeren pürieren und 3 Schichten machen.