Seite ausdrucken

Bald ist Bärlauch-Zeit

Die Sonne wärmt den Boden trotz eisiger Temperaturen jeden Tag ein kleines bisschen mehr auf. Viele Frühlingspflanzen merken das sofort und treiben. Man sieht schon die ersten Bärlauchspitzchen und bald kann man wieder ernten! Falls Sie noch unerfahren sind und in der Natur sammeln hilft ein Bestimmungsbuch oder eine erfahrene Kolleg*in. Hier auf der Website finden Sie viele feine Rezepte mit Bärlauch.

Bärlauch-Knödel
Schmeckt: zart-würzige Knödel mit Bärlauch. Darauf freue ich mich!



Kochen, was im Garten oder in der Natur wächst

Schon bald kann man unterwegs in der Natur wieder allerlei feine Sachen ernten und auch im Garten spriessen schon die ersten Kräuter. Zudem sollten jetzt unbedingt die letzten Wintergemüse im Garten geerntet und verwertet werden. Vielleicht probieren Sie ja mal etwas Neues, z.B. das Einlegen von Gemüse (mein Favorit: Kimchi). Viel Vergnügen beim Ausprobieren!

Die abgebildeten Bücher erhalten Sie in Ihrer Buchhandlung um die Ecke oder Sie können sie hier mit einem Klick auf das Bild bei Amazon ansehen und bestellen.