Zucchini alla scapece mit Pfefferminze - eine perfekte Vorspeise im Sommer!
Zucchini alla scapece (Variante 2)
Zutaten Verarbeitung

1.5kg Zucchini
Olivenöl
ca. 1dl milder Essig (z.B. Holunderblütenessig)
Salz
Knoblauch
Pfefferminze

Die Zucchini (*)waschen und in Scheiben (ca. 0.5cm dick) hobeln. Auf ein Backblech mit Backtrennpapier legen und mit dem Olivenöl beträufeln. Dann im Backofen bei 220°C ca. 10-15 Minuten backen. Gleich anschliessend in eine Salatschüssel schichten und auf jede Schicht etwas Salz, fein geschnittenen Knoblauch und geschnittene Pfefferminze streuen.

Am Schluss Essig darüber giessen und zugedeckt mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren mit einigen frischen Pfefferminzblättern dekorieren.

Passt zum Beispiel als Vorspeise zu einem frischen Olivenbrot.
Schmeckt super fein und erfrischend!

* Es können auch grosse Zucchetti verwendet werden, diese einfach entkernen und ebenfalls mit der Schale in Scheiben schneiden.

Variante gefällig? Sie können die Zucchini alla scapece auch einmal mit Petersilie zubereiten. Schmeckt auch sehr fein!